RSS

Archiv für den Monat Februar 2006

…weiter im Text

Nachdem uns der Auftritt von Murat Topal neulich im Quatsch Comedy Club so gut gefallen hat, waren wir quasi sensibilisiert für den Namen. Und so ist uns auch der Beitrag auf FAB (Fernsehen aus Berlin) nicht entgangen. Am Ende des Beitrags wurde ein Hinweis gesendet, dass es Karten für seine Show zu gewinnen gibt. Spontan haben wir teilgenommen und prompt 2 Karten gewonnen. 🙂

Das Programm "getürkte Fälle, ein Cop packt aus." ist von gewohnt guter Qualität. Murat Topal bietet einen erfrischenden Mix aus feinen Seitenhieben für die Polizei und klarstellenden Aussagen über soziale Minderheiten in Neukölln. Dazu zählen, wie man weiß, unter anderem die "Leute mit Schulabschluss" 😉

Murat Topal beherrscht den Spagat zwischen regionalen Feinheiten der deutschen "Kultur" und alltäglichen Kleinigkeiten aus dem Neuköllner Kiez. Dabei ist es egal ob die europäische Grossfamilie mit bosnischer Oma, serbischem Vater und kroatischer Mutter aufs Korn genommen wird, oder der "Neuköllner Hochadel", Hr. Pasulke aus dem 3ten Stock.

Danke, Murat! Dein Programm ist einsame Spitze, wir kamen aus dem Lachen nicht mehr heraus.
Und natürlich: Danke, FAB! Ohne euch hätten wir keine Karten gehabt und angesichts des gefüllten Saales wäre das auf herkömmlichen Wege schwierig geworden.

Werbeanzeigen
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. Februar 2006 in Kultur

 
 
%d Bloggern gefällt das: